Vereinsgeschichte

1967 schlossen sich einige Modellflugpiloten zur Interessengemeinschaft Modellflugplatz Lieli (IML) zusammen.

 

1968 (12.12.68) gründeten die Mitglieder der IML die Modellfluggruppe Berikon (MGB).

  
1970/71 wurden in Müswangen der Flugplatz und das Flugplatzhüttli erbaut. Damals noch im Privatbesitz, jedoch mit Benützungsbewilligung für die Piloten der MGB und für verschiedene Modellflugpiloten aus der Umgebung.

 
1977 wurde dem Aero Club der Schweiz (AeCS) erstmals die Existenz der MGB gemeldet.


1981 wurde der Name der MG Berikon in „Modellfluggruppe Müswangen" (MGM) geändert. Gleichzeitig übernahm der Verein die Verwaltung des Modellflugplatzes.

 
1992 wurde das Fluggelände definitiv durch die MGM übernommen und die gesamten Flugplatzeinrichtungen (Hütte, Piste, Zaun usw.) käuflich erworben.

 
1995 Jubiläumsfeier 25-Jahre Flugplatz Müswangen.

 

2000 Der Flugplatz Müswangen existiert nun mehr seit bereits 30 Jahren.

 


2001 Ausstellung zum 20 jährigen Jubiläum der MG Müswangen.

 
 

2002 Internetauftritt der MG Müswangen mit ihrer ersten Homepage

 

2003 Elektrifizierung der Clubhütte durch Installation einer Solaranlage.
 Es steht den Vereinsmitglieder nun eine
 leistungsfähige und gut funktionierende
 Photovoltaikanlage zur Verfügung.

 

 

2005 Um dem immer beliebter und populärer werdenden Elektroflug und der damit verbundenen Stromnachfrage gerecht zu werden, wird die Solaranlage erweitert.

 

2006 Durchführung des SAP (SWISS AERO POKAL) auf den Flugplatz Buttwil. Ein gelungener Grossanlass, der mit grossem Engagement unseres Vereins organisiert und durchgeführt wurde.

 

2007 wird die Modellfluggruppe Müswangen in einen Verein umgewandelt und tritt von nun an unter dem Namen Modellflugverein Müswangen (MVM) auf.

 

 

 2008 stand ganz im Zeichen von unserem 40 jährigen
 Jubiläum, das auch gebührend gefeiert wurde.

 

 

 

 

2009 Mit grossem Aufwand wird unsere in die Jahre
gekommene Clubhütte durch eine neue ersetzt - ein gelungenes Werk, das sich uns nach den vielen Schweisstropfen und Arbeitsstunden stolz präsentierte.

 

2011 Dank gutem Einvernehmen mit unseren Flugplatznachbarn gelang es, noch einige zusätzliche Quadratmeter zu pachten und so unsere Piste für die Mega-Schlepps fit zumachen.

 

2012 Unser Verein nimmt sich den Gleichstellungsartikel zwischen Mann und Frau zu Herzen und wählt die erste Frau in den Vorstand.
Willkommen und herzliche Gratulation, Elena!

 

2014 Ein sehr aktives und erfolgreiches Jahr
für unseren Verein, führten wir doch nicht weniger als drei Grossanlässe durch. Es waren dies das bereits zur Tradition gewordene Oldtimer Treffen, das IGG Wochenende sowie der GPS Wettbewerb.

Zusätzlich wurde im Hintergrund durch den Vorstand eine Vereinssoftware erfolgreich eingeführt und damit verbunden auch unser Webauftritt neu gestaltet.